[Wichtig] Test des neuen Loot-Systems

Niikk
2 Kommentare

Hey Leute,

uns ist bewusst, dass wir viele Monate lang mit dem sog. DKP-System geraidet haben und das System jetzt am Ende viel weniger Schwächen besaß, als wir es eingeführt haben. Dennoch sind uns vermehrt Probleme mit dem derzeitigen System aufgefallen, die uns dazu veranlasst haben, auf ein "anderes" Loot-System zu wechseln. Folgende Probleme haben sich (unter anderem) gezeigt:

  1. Zwischen den Raidkadern besteht Ungerechtigkeit. Da die Hexer (bspw.) ein kleiner Kader sind und ihre Setteile für absurd wenig DKP erhalten, haben sie gegenüber Magiern immer einen Vorteil beim Errollen klassenübergreifender Items. Dies betrifft auch Druiden, Schamanen, Shadow-Priests, u.a.
  2. Wenn mehrere Spieler, die teilweise schlecht gegeared sind auf bestimmte Items sparen (etwa das Schwert bei den Schurken), werden diese so stark hochgeboten, dass diese meist auf den letzten DKP-Rang fallen und wochenlang keine Items mehr erhalten werden. Dies sorgt dafür, dass sie immer noch schlecht gegeart sind, aber ihre BiS-Waffe haben, mit der sie aufgrund mangelnden Gears keinen Schaden machen. Es bedarf also eines Systems, dass die erhaltenen DKP dem erhaltenen Gear gegenübestellt.
  3. Das DKP-System beruht auf dem Fakt, sich gegenseitig höchstmöglich hochzubieten, damit eine einigermaßen faire Lootverteilung gewährleistet ist. Nur so wird der Erste zum Letzten, und der Letzte zum Ersten, wass die Lootprio angeht (auch wenn allein dieser Fakt eine gewisse Unfairness birgt, siehe Punkt 2). Das sorgt für mehrere Probleme. Zum einen dürfen keinesfalls Lootabsprachen innerhalb der Kader getroffen werden. Das ist nicht nur beim sozialen Miteinander schwierig, sondern auch schwer zu kontrollieren. Dabei kommt es dann häufig zu Situationen, in denen es Stress gibt, weil Leute aus den eigenen Kadern durch das Hochbieten den Groll einzelner Spieler auf sich ziehen (siehe etwa vor kurzem Donnerstampf und Bazor, oder andere).
  4. Die Schere zwischen neuen und alten Spielern, bzw. zwischen Bank und Stammspielern geht Richtung AQ durch das DKP-System immer weiter auseinander. Wenn etwa ein Distel, der inzwischen nahezu durchgegeart, die nächsten 5 Monate in BWL und ZG nichts rollt, wird er zu AQ mehrere 1000 DKP besitzen, während ein neuer oder Bankspieler nur ein paar Hundert hätte. Diese Spieler könnten trotzdem nicht aufholen, da das Gildenquestsystem beschnitten wurde und die Slots ja weiterhin von den Stammhexern besetzt würden. Eine Ungleichheit wäre vorprogrammiert.
  5. Der Verwaltungsaufwand des DKP-Systems nimmt in letzter Zeit Überhand. Events, Gildenquests, drei Raids pro Woche müssen eingepflegt werden. Bei all diesen Zahlen passieren Fehler, die andere Spieler wiederum frustrieren. Wir brauchen also ein System, dass aus Homepage-Seite aus weniger Verwaltungsaufwand verlangt.
  6. Monolith-DKP buggt immer mehr rum. Synchronisationen schlagen fehl, Datenbankfehler häufen sich. Scheinbar hat das Entwicklerteam momentan Probleme, das AddOn zu verwalten. So kommt es auch regelmäßig zu großen Fehlern bei der Übertragung von Online- zu Homepagedatenbank.

Um diese Probleme zu beseitigen möchten wir heute und morgen ein neues Loot-System testen: EPGP. Doch was ist EPGP überhaupt?

Was ist EPGP genau

EpGp ist ein Lootsystem, was Dkp sehr ähnelt, einem am Anfang jedoch sehr kompliziert vorkommt. Wenn man es versteht, ist es jedoch genau so einfach und bietet viele Vorteile.

Wie funktioniert EpGp?

Es besteht aus 4 Komponenten.

 

Ep: Bekommt man durch Zeit im Raid, oder sogar außerhalb des Raids. Außerdem durch evtl Kills , die durch Bonus Ep belohnt werden. (Quasi das Pendant zu den DKP imo.).

 

Gp: Bekommt man wenn man ein Item bekommt oder gegen die Regeln verstöst.

 

Prio: Wird errechnet mit EP/GP = Prio. Die Prio entscheidet ob ihr letztendlich das Item gewinnt oder nicht!

 

Zerfall: Jeden Woche gibt es eine festgelegten Zerfall (%) an Ep und Gp dieser ist ein Prozentsatz eurer Ep und Gp, was das unendliche Sammeln an Ep recht uneffizient macht!

Ein kleines Beispiel

Person A ist der Gilde beigetreten und hat durch die wenigen Raids 500 Ep und 2000 Gp (Start-GP für jeden neuen Spieler), was eine Prio von 0,25 macht.

 

Person B hat schon geraidet und eine Ep von 4000 und eine Gp von 2400, was eine Prio von 1,667 ergibt.

 

Wenn beide nun auf ein Item würfeln, was signalisiert dass beide dieses Item haben möchten, dann schaut der Raidlead nach, wer die höhere Prio hat, und gibt sie dem jeweiligen Spieler.

Gleichzeitig bekommt Spieler B dann also wieder Gp und seine Prio verringert sich.


Lootverteilung im Raid

 

Um im Raid eine schnelle und Gerechte Lootverteilung zu gewährleisten.

Spielen wir mit EPGPLootmaster 

dieses Addon musss jeder im wo am Raid teil nimmt instaliert haben.

 

Es generiert bei der Lootverteilung Verschiedene Butten worüber man auswählen kann welche Lootprioritäten.

man für den jeweiligen Loot hat.

 

Hier alle Butten im Überblick:

>BiS< - Dieser Button signalisiert, dass das Item für die Person BiS, also Best In Slot ist. Diese Leute bekommen am ehesten das Item, zahl jedoch auch 100% des GP Werts des Items.

>Verbesserung< - Dieser Button signalisiert, dass das Item für die Person zwar eine Verbesserung ist, jedoch nicht BiS. Personen, die diesen Button drücken bekommen das Item nur, wenn es für niemanden BiS ist. Sie zahlen zudem nur 75% des GP Werts.

>Second< - Dieser Button signalisiert, dass das Item für die Person nur in einem anderen Spec gut ist. Personen, die diesen Button drücken bekommen das Item nur, wenn es keine Leute gibt, für die das Item eine Verbesserung oder gar BiS wäre. Sie zahlt dafür jedoch auch nur 10% des GP Werts.

>Twink< - Dieser Button signalisiert, dass das Item nur für einen Twink gut ist. Hier müssen nur 5% der GP gezahlt werden.


Adons für EPGP

Diese Addons sind zum Raiden mit EPGP notwendig:

EPGP-Classic
RC Loot Council Classic
RC Loot Council - EPGP


Nun noch zu einigen grundlegenden Fragen:


Werden meine DKP in das System übernommen?

Ja. ALLE DKP, die ihr je in der Gilde erhalten habt, werden vom System übernommen. Gleichzeitig wurden jedoch auch alle Items eingetragen, die ihr in unserem Raid erhalten habt. Das bedeutet, dass nur weil ihr momentan die meisten DKP besitzt, es durchaus sein kann, dass ihr momentan nicht die größte Loot-Prio habt, wenn ihr im Vorfeld sehr viel (guten) Loot erhalten habt.

Wie errechnen sich die GP für ein Item?

Die GP errechnen sich nach Item-Stats (GS, Mainstats, Effekte) und stellen auf diese Weise einen festen Wert dar, der sich nicht verändert. Beeinflusst wird die Berechnung ebenfalls vom Spec des jeweiligen Spielers (bspw. Tank-Schild, oder Off-Tank-Schild).

Kann icht nicht einfach auf "Verbesserung" klicken, wenn ich mir GP sparen möchte?

Nein. Das System setzt voraus, dass ihr euch insofern mit eurer Klasse auseinandersetzt, dass ihr wisst, welche Items für euch BiS sind. Die Raidleads haben die BiS-Listen der Klassen immer offen. Wenn ihr also versuchen solltet, über den Verbesserungs-Button zu schummeln, ziehen wir nicht nur 100% des Items ab, sondern vergeben weitere GP für den Betrugsversuch.


Darf ich nun mit anderen Spielern Loot-Absprachen treffen?

Ja, sogar ganz ausdrücklich. Dadurch, dass jeder Spieler pro Item die selben GP erhält, könnt ihr euch untereinander austauschen, wer welches Item am meisten braucht. Hierbei sei jedoch nochmal ausdrück erwähnt, dass Klassenleiter nicht das Recht haben den Loot intern "aufzuteilen". Bei diesen Lootabsprachen ist jeder Spieler gleichberechtigt und jeder Spieler entscheidet für sich, ob er das Item im Moment braucht oder nicht. Haltet euch hierbei jedoch bitte immer an die Loot-Prio Listen unserer Gilde und an eure BiS-Listen.

Wird es weiterhin Gildenquests geben?

Ja. Wir denken jedoch momentan über eine komplette Überarbeitung des Systems nach. Wir möchten eventuell Gildenquests verstärkt als Aufholmechanik für Leute nutzen, die mal nicht am Raid teilnehmen können, hierzu jedoch später mehr. Falls das System eingeführt werden sollte, werden die Gildenquests für eine weitere Woche komplett auf Eis gelegt, um zu schauen, wieviel EP die Quests bringen dürfen.

Wann und wie wird das System kommen, wenn es denn kommt?

Wir werden heute und morgen das System testen. Anschließend wird sich der Gildenrat zusammensetzen und die Einführung des Systems ablehnen oder beschließen. Bitte versteht, dass wir dies im Gildenrat erledigen, da wir im Sinne der ganzen Gilde entscheiden müssen und nicht im Sinne einzelner Klassen oder Klassenleiter, die natürlich hauptsächlich die Anliegen IHRER Klasse vertreten und nicht die, der gesamten Gilde. Allerdings zeigten sich die Klassenleiter sehr positiv gegenüber diesem System, schließlich waren auch wichtige Kritikpunkte ihrerseits Auslöser für die "Systemfrage".

Ich war bisher ganz oben in der DKP-Liste und nun bin ich es in der Prio nicht mehr, ist das nicht unfair?

Nein. Ihr verliert schließlich keine DKP, es wird lediglich euer Loot der letzten Monate mit eingerechnet, sodass ihr zwar weiterhin eine gute Prio habt, ihr jedoch eventuell so gut gegeared seit, dass ihr keinen großen Need auf neue Items habt. Zwar müsst ihr eventuell Einschnitte hinnehmen, jedoch bedenkt dabei, dass angesichts des Gears der Leute eure Lootprio den anderen Spielern nun angepasst ist. Selbst wenn ihr mehr DKP hattet als diese, ist deren Gear vielleicht so schlecht (und sie haben trotzdem reichlich DKP gesammelt), dass diese schlichtweg eine höhere Prio haben. Habt dafür insb. in der Übergansphase Verständnis. Euch bleibt darüber hinaus ja weiterhin die Möglichkeit, mit euren Mitspielern zu reden, dass ihr ein Item angesichts der zuletzt gesammelten DKP gerne haben möchtet, auch diese werden bestimmt einen Kompromiss finden wollen.


Würde das System denn idealerweise die angesprochenen Probleme des DKP-Systems lösen?

Ja. Hexer würden auf einmal genausoviel DKP für ihre Sets ausgeben, wie Mages für ihre usw., womit Gerechtigkeit zwischen den Kadern hergestellt ist. Schlecht gegearte Spieler fallen nicht auf letzte Plätze zurück, nur weil sie ein gutes Items bekommen haben. EPGP ist sozial interaktiver und Lootabsprachen sind gerne gesehen. Auch neue Spieler holen schneller auf. Die AddOns laufen bei richtiger Einstellung einwandfrei und auch im administrativen Bereich bietet es großes Potenzial.



Bitte ladet euch also zu heute Abend die Addons herunter und habt Verständnis, dass es zum Start hin etwas ho9lprig laufen könnte, da auch wir uns erst mal mit dem System einspielen müssen. Es ist zum Wohle aller und für eine nachhaltige Lootgerechtigkeit hinsichtlich AQ, Naxxramas und folgenden AddOns.

Kommentare

Puffi
,
ich kanns dir nochma erklärn


Matte
,
Moin,

Hab mir zwar alles durchgelesen aber ich würde mich trotzdem freuen, wenn sich heute Abend nochmals jemand zeit nehmen könnte das ganze zu erklären.

Sind die Punkte auf der HP schon aktuell oder sind die Berechnungen noch am laufen?



Danke,

Der Matte



Ich habe mein Passwort vergessen



Anmelden über Drittanbieter