Heal-Priest Guide: Phase 4

Niikk
0 Kommentare

Liebe zukünftige oder bestehende Heil-Priester,

heute möchte ich euch einen kleinen Guide über das richtige Heilen im aktuellen Content-Stand "Phase 4" präsentieren und gleichzeitig einen Ausblick auf AQ werfen. Fangen wir also Step by Step an, euch das Raiden in BWL, ZG und AQ etwas näher zu bringen.

Stärken des Heal-Priests im Raid

  • Flexiblität bei der Art der Heilung

Der Priester ist eine gute Wahl für den aktuellen PvE- und PvP-Content. Seine Stärke liegt insbesondere darin, sehr viele Situationen, in denen verschiedenste Arten von Heilung benötigt werden, mit den richtigen Spells beantworten zu können. Als Tank-Heiler könnt ihr z.B. mit Blitzheilung, Heailen und Große Heilung direkte Heilung fahren, während ihr mit Machtwort: Schild, Erneuerung oder gar  Gebet der Heilung und Heilige Nova die komplette Gruppe heilen könnt.

  • Starke Buffs

Der Priester kann mit starken Buffs nicht nur das Überleben der Gruppe sichern, sonder auch gleichzeitig den Schaden einiger Gruppenmitglieder erhöhen. Die wichtigsten darunter sind wohl Machtwort:  Seelenstärke, welcher die HP der Gruppenmitglieder erhöht,  Gebet der Willenskraft , welcher die Ressourcenregeneration vieler Klassen erhöht und Seele der Macht, die je nach Spec für einen sehr großen Schadens- oder Heilbonus sorgen kann. Mit Inneres Feuer könnt ihr zudem eure eingene Rüstung zeitweilig erhöhen.

  • Viele Möglichkeiten für Dispells

Wie viele andere Heil-Klassen kann auch der Priester zwei Arten von Debuffs (also schädliche Zauber) von anderen Spielern entfernen.  So kann er mit Magiebannung schädliche Magieeffekte entfernen und mit r Krankheit aufheben sogar Krankeitseffekte entfernen ("dispellen").


Schwächen des Heilpriesters

  • Sehr verwundbar gegen eintreffenden Schaden

Heil-Priester sind die einzigen Heiler in WoW Classic, die Stoff tragen. Hierdurch haben sie meistens deutlich geringere Rüstungswerte, als Druiden oder Schamanen, da diese Leder und Kette tragen. Es bedarf also einer gewissen Vorsicht beim Spielen komplexer Bossmechaniken.

  • Wenig Mobilität

Neben einigen wenigen Ausnahmen wie Erneuerung oder Machtwort: Schild, haben Priester keine Möglichkeit, in Bosskämpfen, in denen sich viel bewegt werden muss, mit schnellen Zaubern zu heilen. Heil-Druiden geht es hierbei besser, diese haben mächtigere HoTs (Healing over Time) als wir. Deshalb sind wir häufig darauf angewiesen, uns schlau zu positionieren, um nicht zu viel an Heilung zu verlieren.

  • Klassenkomplexität

Wie schon angesprochen, besitzt der Heal-Priest eine enorme Flexibilität bei der Auswahl seiner Heilzauber für verschiedenste Situationen. Jedoch zahlt man für diese Flexibilität natürlich den Preis, dass der Priester auch eine Menge an Heilzaubern bekommen hat, die er in den richtigen Situationen vernünftig einsetzen muss. Ein Wiederherstellungs-Schamane z.B. entscheidet eigentlich nur zwischen Welle der Heilung, Geringe Welle der Heilung und Kettenheilung, während wir mit Machtwort: Schild, Erneuerung, Blitzheilung, Heilen, Große Heilung, Gebet der Heilung, Heilige Nova und Innerer Fokus eine Menge Heilzauber und CDs haben die man in jedem Bosssfight irgendwie nutzen kann. Es bedarf also eine harte Schule und viel Arbeit, um die Klasse zu beherrschen. Dann hat sie jedoch das Potenzial, deutlich stärker zu sein, als Druiden oder Schamanen.


Die richtige Skillung:

Alles in allem, gibt es auf dem "Markt" eigentlich nur zwei Skillungen, die in WoW-Foren als "gut" propagiert werden. Diese möchte ich euch zunächst vorstellen. Die eine ist die klassische

  • Heilig-Skillung

An der Skillung ist per se erst mal nicht verkehrt. Wir haben die wichtigsten Fähigkeiten Fähigkeiten mitgeskillt und werden dank toller Skills wie "spirituelle Heilung" (10% mehr Heilung), "Geistliche Führung" (25% eurer Willenskraft als Heal-Bonus) und "Mentale Beweglichkeit" (10% weniger Manakosten auf Spontanzauber) viel reinen Heil-Output generieren. Wenn ihr neu in der Heiler-Branche seid, bzw. als Gruppen-Heiler eingeteilt wurdet, ist dieser Spec euer "Way to go".


  • Disziplin-Skillung

Neben der extrem starken Heilig-Skillung, gibt es zudem die eher offensiv ausgelegt "Disziplin-Skillung". Diese arbeitet eigentlich vor allem auf einen Skill hin: Seele der Macht. Dieser Spell kann auf einem Magier oder Hexenmeister gewirkt, viel Schadensbonus geben, während der Disziplin-Priester weiter ein wenig heilen kann. Kommen wir zum großen ABER. Seele der Macht (engl.: "Power-Infusion") war insbesondere deswegen zu Vanilla-Zeiten (2005-2006) so beliebt, da die Gruppen deutlich weniger Schaden fuhren als heutzutage und deshalb Bosse, die klare DPS-Encounter waren (Vaelastrasz in BWL, Executus in MC, Hakkar in ZG) deutlich schwieriger waren als im Jahr 2020. Das macht den Disziplin-Spec nur noch bedingt nützlich. Wir haben in unseren Raids keine DPS-Probleme mehr, wodurch Seele der Macht eigentlich nur noch ein "Goodie" für die Caster-DDs ist, aber längst nicht mehr nötig ist. Zusätzlich büßt der Disziplin-Priester durch die fehlenden Skill-Punkte in Heilig massiv an Heilungsoutput ein, weshalb er als Heiler deutlichst in seiner HPS (Heilung pro Sekunde) abfallen wird. Ich persönlich würde diesen Spec nur noch als "Supporter-Spec" spielen, wobei man ihn meiner Meinung nach in Raids nicht braucht.


  • Hybrid-Skillung

Nach den Erkenntnissen aus den ersten beiden Specs blieben folgende Faktoren über: Der Holy-Spec fährt enorm viel HPS, hat jedoch ein wenig mit Manaproblemen zu kämpfen, während der Diszi-Spec supportet, aber nicht wirklich gut im aktuellen Content ist. Eine Kategorie fiel bei beiden Specs jedoch raus: der Tank-Heiler. Tank-Heiler brauchen nicht viel HPS, sie leben davon, Inspiration (Rüstungs-Buff, der bei dem kritischen Heiltreffer auf dem Ziel ausgelöst wird) auf dem Tank zu halten, wofür sie bestenfalls so viele Heilungszauber auf den Tank caten, wie nur irgendwie möglich. Hierdurch entwickelte ich den Diszi-Hybrid-Spec. Der Spec profitiert von einer Erhöhung des Gesamt-Manapools und einer erhöhten Manaregeneration, ohne auf kritische Skillpunkte im Holy-Baum zu verzichten. Kombiniert mit Rüstungsgegenständen auf denen krtische Trefferwertung ist, einem guten "Downranking" und guten Manaregenerationstrinkets (icon Edelstein der Verjüngung), lässt sich so jeder Tank topen.

Final lässt sich also sagen, dass Gruppenheiler vorzugsweise den ersten Spec (Heilig) spielen sollten, während Tank-Heiler vorzugsweise den Hybrid-Spec nehmen sollten.


Richtiges "Downranken"

Downranken ist das benutzen von Healspells verschiedener Spellränge. Es gibt z.B. Blitzheilung Rang 1, Rang 3, Rang 4 etc. Diese Ränge haben wir im Laufe unserer Levelphase gelernt und schienen beim Lernen des nächst höheren Rangs überholt - doch weit gefehlt! Wir nutzen diese "veralteten" Spellränge, um nicht nur Mana zu sparen, sondern auch effizienter zu heilen. Mal ein Beispiel: Ein Off-Tank bekommt 30% seines Lebens durch einen Hit abgezogen, wir haben jedoch relativ viel Zeit eine große Heilung durchzutasten. Das Problem- unsere große Heilung ist gemeinsam mit unserem Gear so mächtig, dass sie per se 50% des Tank-Lebens heilt. Wenn wir diese Heilung nun durchtasten heilen wir zwar den Tank wieder auf 100%, haben aber 20% des Zaubers verschwendet - es entsteht Überheilung (Overheal).
Jene Überheilung ist problematisch, weil es stets unser Zeil sein sollte, mit so wenig Mana wie möglich, die meiste Heilung durchzukriegen. Hierdurch erreichen wir eine enorme Mana-Ersprarnis, die dafür sorgt, dass wir in einem längeren Bossfight viel länger mit unserem Mana durchhalten. Das mag in MC noch nicht problematisch werden, in BWL oder AQ wird uns das jedoch auf die Füße fallen, weshalb wir IMMER unter 10K Überheilung drunter bleiben MÜSSEN.

So viel zu Erklärung - doch wie nutzt man jetzt das Downranking.

Ganz probat gesagt, nutzt ihr von einem Spell (z.B. Blitzheilung) einfach mehrere Ränge, anstatt immer nur einen. Ihr müsst also die Spells mit verschiedenen Rängen in eure Aktionsleisten ziehen und bestenfalls direkt mit einem Shortcut (also einer Tastenkombination) belegen. Bei mir liegen z.B. Große Heilung Rang 1 auf "5", Rang 3 auf "Strg + 5" und Rang 5 auf "Shift + 5". Einstellbar ist dies über den Aktionsleisten-Reiter in der Option "Tastaturbelegung". Doch welche Spells sollte man eigentlich nutzen?

Erneuerung: Hiervon nutzen wir nur den höchsten Rang - die anderen sind manaineffizient

Große Heilung: Rang 1 für wenig Heilung, Rang 3 und Rang 5 sind abhängig vom eintreffenden Schaden und der Zeit, die ihr habt

Machtwort Schild: Ebenfalls nur den höchste Rang

Heilige Nova: In Raids nie, im PvP auf Rang 1 um Schurken und Ferals zu entdecken, Max. Rang, wenn ihr Gelees kitet.

Gebet der Heilung: Per se immer manaineffizient, kann aber Gruppen den A**** retten. Rang 1 für wenig Schaden, Rang 5 für einen Lifesaver!

Blitzheilung: Rang 4 und Rang 7, je nachdem wie groß die Gefahr ist. Aber Achtung: Den Spell nicht spammen! Blitzheilung ist nur für den Notfall!

Heilen: Rang 3, solange ihr kein Pre-BiS habt, danach könnt ihr Rang 4 spammen. Wird für das "normale Heilen" genutzt, wenn keine große Gefahr besteht!

Pre-BiS

Gear, dass ihr vor dem Raid farmen müsst, um dort mitgenommen werden zu können, nennt sich "Pre-BiS", also "Vor-BestInSlot". Folgendes Gear steht hierfür zur Verfügung:

elm Grüne Linse of Healing
Purpurroter Filzhut
Cassandras Anmut
Krone des Ogerkönigs
Crafted - Engineering (245) (Requires Engineering to wear)
Dungeon - Magistrat Barthilas in Stratholme
BoE World Drop
Dungeon - König Gordok in Düsterbruch North
Neck Animiertes Kettenhalsband
Zahn des Gnarr
Dungeon - Ramstein der Verschlinger in Undead Stratholme
Dungeon - General Drakkisath in Upper Blackrockspitze
Shoulder Schulterklappen der Entweihten
Begräbnisschal
Hexerältestenmantel
Kentische Amicia
Exalted with Die Entweihten
Dungeon - Scholomance Mini Bosses
BoE World Drop
Dungeon - Verhörmeisterin Gerstahn in Blackrocktiefen
Back Balg der Wildnis
Umhang des Kosmos
Cape des Geisterzaubers
Archivar-Cape of Healing
Crafted - Leatherworking (300, Tribal)
Dungeon - Immol'thar in Düsterbruch West
Dungeon - Verhörmeisterin Gerstahn in Blackrocktiefen
Dungeon - Archivar Galford in Live Stratholme
Chest Trachten des wahren Glaubens
Roben des Erhabenen
Crafted - Tailoring (300, BoP)
Dungeon - Baron Rivendare in Undead Stratholme
Bracers Schädelmanschetten des Magus
Sublime Handgelenksschützer
Armschienen des Gläubigen
Bindungen des Magisters
BoE World Drop
Dungeon - Düsterbruch North Guards
Dungeon - Live Stratholme Trash Mobs
Dungeon - Lower Blackrockspitze Trash Mobs
Hands Hände des erhabenen Herolds
Hände der Macht
Handschuhe des Gläubigen
Dungeon - Prinzessin Moira Bronzebeard in Blackrocktiefen
Dungeon - Rüstmeister Zigris in Lower Blackrockspitze
Dungeon - Archivar Galford in Live Stratholme
Belt Peitschenrankenschnur
Staubfederschärpe
Thuzadinschärpe
Ban'thokschärpe
Dungeon - Alzzin der Wildformer in Düsterbruch East
Dungeon - Solakar Feuerkrone in Upper Blackrockspitze
Dungeon - Nerub'enkan in Undead Stratholme
Dungeon - Ok'thor der Zerstörer in Blackrocktiefen
Legs Hose des Paters
Pantalons des leitenden Designers
Himmelstuchgamaschen
Dungeon - Illyanna Rabeneiche in Düsterbruch West
Dungeon - Fineous Darkvire in Blackrocktiefen
Dungeon - Hochlord Omokk in Lower Blackrockspitze
Boots Stiefel des Vollmonds
Alleszauber-Stiefel
Drachenreiterstiefel
Stoffstiefel der Entweihten
Dungeon - Captain Kromcrush in Düsterbruch North
Dungeon - Golemlord Argelmach in Blackrocktiefen
Dungeon - Kriegshäuptling Rend Blackhand in Upper Blackrockspitze
Honored with Die Entweihten
Rings Fordrings Siegel
Jungfernreif
Smaragdflammenring
Liedstein von Ironforge/ Auge von Orgrimmar
Quest - In den Träumen
BoE World Drop
Dungeon - Prinz Tortheldrin in Düsterbruch West
Quest - Die Überraschung der Prinzessin/ Ist die Prinzessin gerettet?
Trinkets Zweiter Wind
Königliches Siegel von Eldre'Thalas
Talisman des Gedankenzapfens
Gesegnete Gebetsperlen
Explosion des Wissens
Dungeon - Golemlord Argelmach in Blackrocktiefen
Quest - Heiliger Fleischklops: Was das Licht Dir nicht erzählt
Dungeon - Magister Kalendris in Düsterbruch West
Quest - Morphaz' Blut
Dungeon - Botschafter Flammenschlag in Blackrocktiefen
One-Hand
Der Hammer der Anmut Dungeon - Truhe der Sieben in Blackrocktiefen
Two-Hand
Führungsstock der Weisheit
Rute des Ogermagiers
Dungeon - Imperator Dagran Thaurissan in Blackrocktiefen
Dungeon - Tribut der Gordok in Düsterbruch North
Off-Hand Kranz des Lebensspenders
Hellleuchtender Stein
Thaurissans königliches Szepter
Drachenstein of Healing
PvP - Alterac Valley Exalted
Dungeon - König Gordok in Düsterbruch North
Dungeon - Imperator Dagran Thaurissan in Blackrocktiefen
Dungeon - Green Dragons in Der Tempel von Atal'Hakkar
Wand Gräuelknochengriffel
Zauberstab der Manakanalisierung
Sturmwüter
Großdrachen-Finger
Dungeon - Dunkelmeister Gandling in Scholomance
Dungeon - Cho'Rush der Beobachter in Düsterbruch North
Quest - Ordnung muss wieder hergestellt werden/ Das Scharlachrote Orakel Demetria
BoE World Drop

BiS-Gear

Hier unterscheiden wir Gruppen- von Tank-Heilern. Gruppenheiler versuchen mehr auf reinen Heilungsoutput zu gehen, da dieser in der Gruppenheilung sehr stark ist. Sie suchen sich also Gear, dass Effekte wie "Erhöht verursachte Heilung um XXX" hat. Tank-Heiler hingegen priorisieren hauptsächlich Equipment mit kritischer Trefferwertung, um möglichst häufig einen kritischen Zauber auf dem Tank zu landen, damit dieser einen Rüstungsbuff erhält. Fangen wir also an.


Gruppen-Heiler:

Kopf: icon Heiligenschein der Erhabenheit - Onyxia
Hals: icon Jin'dos Auge des Bösen - Jin'do (Zul'gurub)
Schulter: icon Mantel der Pechschwingenkabale - Razorgore (BWL)
Umhang: icon Balg der Wildnis - Lederverarbeitung
Brust: icon Trachten des wahren Glaubens - Schneiderei
Handgelenke: icon Bindungen der Erhabenheit - Razorgore (BWL)
Hände: icon Handschuhe der irrsinnigen Macht - Taerar (WorldBoss)
Gürtel: icon Gürtel der Erhabenheit - Vaelastrasz (BWL)
Beine: icon Energieerfüllte Gamaschen - Chromaggus (BWL)
Füße: icon Stiefel der Erhabenheit - Brutwächter (BWL)
Ring 1: icon Band aus reinem Elementium - Nefarian (BWL)
Ring 2: icon Band der Ausbrennung - Ragnaros (MC)
Schmuck 1: icon Hibernationskristall - Ysondre (WorldBoss)
Schuck 2: icon Edelstein der Verjüngung - BWL
Waffe: icon Lok'amir il Romathis - Nefarian (BWL)
OffHand: icon Kugel des Meisterdrachentöters - Kopf von Nefarian (BWL)
Zauberstab: icon Berührung des Chaos - Hakkar (Zul'Gurub)

Tank-Heiler:

Kopf: icon Mish'undare, Reif des Gedankenschinders - Nefarian (BWL)
Hals: icon Jin'dos Auge des Bösen - Jin'do (Zul'gurub)
Schulter: icon Mantel der Pechschwingenkabale - Razorgore (BWL)
Umhang: icon Balg der Wildnis - Lederverarbeitung
Brust: icon Trachten des wahren Glaubens - Schneiderei
Handgelenke: icon Bindungen der Erhabenheit - Razorgore (BWL)
Hände: icon Handschützer der Erhabenheit - BWL
Gürtel: icon Feuerschwingens Griff - Feuerschwinge (BWL)
Beine: icon Energieerfüllte Gamaschen - Chromaggus (BWL)
Füße: icon Stiefel der Erhabenheit - Brutwächter (BWL)
Ring 1: icon Band aus reinem Elementium - Nefarian (BWL)
Ring 2: icon Band der Ausbrennung - Ragnaros (MC)
Schmuck 1: icon Splitter der Schuppe - Onyxia
Schuck 2: icon Edelstein der Verjüngung - BWL
Waffe: icon Segnung - Majordomus (MC)
Zauberstab: icon Berührung des Drachen - Flammenmaul (BWL)


Stat-Priority

Derartige Prioritäten, sind in Classic und insb. bei Heiler nicht wirklich leicht zu setzen. Dennoch kann man sich ungefähr folgende Priorities vorstellen:

Gruppen-Heiler:

1. Healing-Power
2. Willenskraft
3. MP5 (Manaregeneration)
4. Intelligenz
5. Kritische Trefferwertung
6. Ausdauer


Tank-Heiler:

1. Kritische Trefferwertung
2. MP5 (Manaregeneration)
3. Willenskraft
4. Healing-Power
5. Intelligenz
6. Ausdauer

Wobei hier zu erwähnen ist, dass man natürlich durch Intelligenz auch Crit erhalten kann, die Formel lautet hierbei 59.2 Int = 1% Spell Crit. Das bedeutet für euch, dass ein Teil mit 1% crit nur solange besser ist, wie ihr ein anderes mit mind. 59 Int mehr bekommt (was in Classic eher selten passieren wird).


AddOns

Hier Tips zu geben ist relativ schwer. Einige heilen mit MouseOver, andere mit Healbot, andere mit Standard-Interface, usw. Es gibt bei solchen Auswahlmöglichkeiten kein "richtig" oder "falsch". Das einzige, was ich euch empfehlen kann, ist das Interface-AddOn "ElvUI". Es ist das übersichtlichste und umfangreichste Interface-Addon, das ich kenne und hat mich damals durch alle meine Progress-Raids getragen.

Hier der Link zur Classic-Version.



Ansonsten wünsche ich euch nun viel Spaß mit eurem Priester. Adieu!





Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Ich habe mein Passwort vergessen



Anmelden über Drittanbieter