Wir sind HORDISCH #03: Pascal / Shrax / Ratoxin

Niikk
0 Kommentare


Hey Leute! Heute kommen wir zu einem recht jungen Gildenmitglied. Pascal / Shrax / Ratoxin ist vor ca. einem Jahr unserer Gilde beigetreten und hat schon zeitig erfahren, was es heißt, Gildenrat zu sein. Heute stellt er sich euch vor!

N: Hey Pascal stell dich doch mal kurz vor!

P: Ich bin Pascal, bin 16 Jahre alt. Wohne im schönen Kanton Argau (Schweiz) und ich spiele einen Fury Krieger und einen Enhancer Schamanen bei uns in der Gilde.

N:Wie fühlt es sich an, im Gegensatz zum Großteil der Gilde, aus einem Land zu kommen, in dem man nicht richtig deutsch spricht?

P: Arschloch (lacht). Was soll ich sagen. In Wahrheit weiß ich, dass ihr neidisch seid auf unseren Schweizer-Deutsch-Skill seid.

N: (Lacht). Ja genau, das wirds sein. Du bist jetzt seit Frühjahr 2019 bei uns in der Gilde. Wie kam es dazu?

P: Durch einen Random-Invite (trauriger Weise). Ich war zuerst mit meinem Magier am twinken. Dann hat ein Dude im Gildenchat gefragt, wer in der Levelrange ist und hab dann mit dem gequestet. Aus der Not heraus bin ich in den Gilden-Discord gejoint.

N: Wer war denn das, weißt du das noch?

P: Oh gott, muss ich mal überlegen. Moment ich guck mal eben… Tanatos, oder so hieß der im Battlle.net. Der war nie im Gildengeschehen aktiv, aber irgendwie war der schon länger in der Gilde.

N: Was ist danach passiert? Angesichts dieser lauen Erfahrung mit „Tatanos“ sprach ja jetzt nicht wahnsinnig viel dafür bei uns zu bleiben.

P: Dann geschah das Unheil, Chris kam ins Discord.

N: Grunzgrunz?

P: Ja genau.

N: Ach krass!

P: Ja (lacht), und er hat gefragt ob ich mal mitraiden will. Habe vorher noch nie geraidet, vielleicht mal in `nem Random LFR oder so, aber ich war schon ziemlich gehyped. Immerhin hatte mein Dudu einen stolzen GS von 410 (lacht). Dann wurde ich von Chris in deinen Channel gezogen, da war noch dieser andere Todesritter „Ogbush“. Du warst da gerade mit dem Hund draußen und ich war übelst aufgeregt, weil ich ja noch nie in so einer Situation war. Und du meintest nur, „klar komm einfach mit“ und dann stand ich das erste Mal in einem Normal Raid. Ich weiß noch, dass wir Queens Court und Za’qul gelegt haben.

N: Ogbush war ja auch son spezieller Typ.

P: Der war auch das erste mal da im Discord und das war auch das einzige Mal.

N: Ich erinnere mich, dass du am Anfang in der Gilde dich nicht trautest vor den anderen zu reden. Grund dafür war laut deiner Aussage häufig dein Asperger-Autismus. Gab es Schlüsselmomente, die das „Eis brachen“?

P: Das weißt du bestimmt noch, wir haben dann irgendwann relativ viel M+ zusammen gespielt. Dadurch musste man ja zwangsläufig miteinander reden, sei es CDs abpassen oder Pulls absprechen. Schlussendlich hat es mir nach 2-3 inis wirklich Spaß gemacht und ich hab gemerkt, dass ich mir zutrauen konnte mehr zu reden. Im ersten Raid habe ich ja nicht viele Ansagen gemacht, aber bei Normal Azshara oder so da fing ich dann langsam an zu callen. Das hat mir schon viel gebracht.

N: War denn die Erfahrung in Battle for Azeroth die erste Erfahrung in WoW für dich?

P: Ne ich hab irgendwann mal noch Legion gespielt. Das war zu Tomb of Sargeras Zeiten. Da hab ich anfangs einen Mensch Paladin namens Tritonos gespielt, der glorreiche 78 level durchgehalten hat. Als der dann 78 war hab ich mir Legion gekauft und da hatte man ja dann einen 110er boost, mit dem ich mir einen Gnom-Warrior namens „Ratoxin“ geboostet habe.

N: Aber du hast doch einen abgrundtiefen Hass gegenüber Gnome. Ich erinnere da nur an das Versprechen, JEDEN Gnom-Hexer zu töten, den du siehst.

P: Ja das stimmt (lacht). Aber zur damaligen Zeit habe ich mir alte LPs von Shjami angeguckt und der hat halt damals Gnom-Warrior gespielt. Und der hatte halt enorm seltene Items, die cool aussahen, die ich dann unbedingt „nachbauen“ wollte. Schlussendlich war es zwar dann mein erster 120er, aber der war nie so wirklich equippt.

N: Der erste Char, den du so RICHTIG gespielt hast, war ja Ducric, dein Tank-Druide, oder?

P: Ja der war mal ein Female Night Elf druide.

N: Gut dass wir uns da noch nicht kannten… Aiaiai… Wieso denn bitte auch noch `nen weiblichen Elf?

P: (Lacht) 1., Weil auf Allis-Seite gab es nur Nightelf und Worgen. Worgen waren nicht cool, naja und Night elf Females. Naja…. Eigentlich auch nicht besonders. Ich glaube ich habe damals viel Barclay geguckt, der spielte auch Night elf Dudus.

N: Interessanter Werdegang. Wie kam es dann dazu, dass du ausgerechnet Enhancer auf Classic spielen wolltest?

P: Am anfang war ich gegenüber Classic ziemlich kritisch eingestellt und es hat gedauert eh es mich gepackt hat. Druide hat mich einfach nicht gecatched. Du hast einfach keinen Spec als Dudu, der wirklich ziemlich stark ist. Dann hab ich Mage gespielt, der mich aber sehr genervt hat, weil er so langweilig war. Enhancer hab ich dann irgendwann aus Langeweile angefangen und der fing mir wegen des WF-Totems an Spaß zu machen. Leider merkte ich erst nach einiger Zeit, dass Enhancer eine „Meme-Klasse“ ist und ich versuchte trotzdem dann das beste daraus zu machen.

N: Und warum rerollst du nun ausgerechnet auf Krieger?

P: Caster liegen mir einfach nicht, ich mag sie nicht und ich kann sie nicht. Es war zunächst immer ein Hin und Her zwischen Schurke und Warrior. Der Rogue ist zwar nice mit dem Aggro Reduce, aber der Warrior wird einfach später so stark. Es hat mich zum Teil schon stark genervt, dass ich mir von Leuten anhören musste, dass ich im Raid irgendann „gecarryed“ werden würde, obwohl diese meistens schlechter spielten als ich. Die Klasse ist die Gelegenheit für mich DPS-Zahlen zu schaffen, die meinen Fähgikeiten, die ich mir fleißig erarbeite, entsprechen.

N: Cool! Wie bist du denn überhaupt zu WoW gekommen?

P: Durch meinen Bruder! Der hat zu Ende Wotlk, anfang Cata gespielt. Der hatte auch nen Kumpel und der war n richtiger Tryhard und ein sehr guter Spieler. Der hatte wiederum nen Bruder der bekannt war solche Dinge zu machen wie „Realm first Level 85“ oder so. Mich hat diese Welt enorm fasziniert und ich fand es bewundernswert wie er durch Azeroth streifte und mit Leuten spielte. Irgendwann, das schwor ich mir, wollte ich das auch mal spielen. Mein Bruder hat auch Druide gespielt, aber ich weiß leider nicht mehr wie er da hieß.

N: Krass, wie viele Leute über ihre Geschwister zu WoW gekommen sind. Machst du denn noch weiteres außerhalb der „virtuellen Welt“?

P: Ich muss relativ viel für die Schule machen, so langsam nähert sich ja auch mein Abschluss. Ich hab mich jetzt dazu entschlossen für ein weiteres Jahr, nach meinem Abschluss auf eine Privatschule zu gehen, weil es für mich enorm schwierig ist, etwas zu finden, wo ich meine Berufung sehe. Ich möchte die Zeit nutzen Fähigkeiten zu lernen und Interessen zu entwickeln, um mich für einen Beruf zu begeistern. Ansonsten interessiere ich mich sehr für IT-Kram, technische Komponenten, Systeme. Mein Vater z.B. besitzt einen 3D-Drucker und ich mag es sehr, dort Dinge zu kreieren. Ich mag aber auch technische Handarbeiten wie Löten und bauen von Dingen. Ich hoffe einfach, ich finde irgendetwas in dieser Richtung, das mir Spaß macht. Ansonsten mach ich hier und da Sport, ich mag vor allem das Fahrradfahren oder Trampolinspringen. Auch Turnen macht mir Spaß. Aber ich merke auch, je älter man wird und desto mehr Gewicht man rumschleppt, desto anstrengender wird’s. (lacht).


N: Hast du denn ingame einige Zukunftswünsche?


P: Ich würde mir wünschen, dass wir in AQ gut gemeinsam raiden und wünsche mir, dass wir es Richtung TBC schaffen, einen guten Zusammenhalt zu schaffen um auch dort zusammen zu bleiben. Auch in Naxxramas würde ich gerne zwei Flügel schaffen, weil es für mich einen enormen Flair hat einen Raid zu raiden, den es so in der Form in Retail WoW nicht mehr gibt. Da freue ich mich schon sehr drauf.

N: Und wie sieht es mit privaten Zukunftswünschen aus?


P: Ich wünsch mir ne gute Ausbildung und wünsche mir etwas das mir Spaß macht, bei dem ich mir vorstellen kann, das mein Leben lang zu arbeiten.

N: Cool, danke Pascal! Dann brauch ich von dir nur noch eine Person, die du fürs nächste „Wir sind HORDISCH!“ nominierst!

P: Ich nominiere Stefan / Duapho! (lacht)


Danke an Pascal! Demnächst folgt also unser Stammheal Stefan/Duapho! Bis demnächst

Niikk aka. der "rasende Reporter"

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Ich habe mein Passwort vergessen



Anmelden über Drittanbieter